Impressum

DIVoS – Institut
für Versorgungsoptimierung
und Softwareentwicklung GmbH

Leibnizstr. 27 · 53177 Bonn
eMail Anfrage@DIVoS.de

Geschäftsführer Christoph Menschel
Telefon   +49 228 328 328
Telefax +49 228 943 743 53

Amtsgericht Bonn · HRB 17753 · USt.Id.Nr. DE270258353

Haftungsausschluss Inhalte
Die Inhalte der Internetseiten werden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Vom Herausgeber kann jedoch keinerlei Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wider.

Urheberrechtliche Hinweise
Das Copyright für veröffentlichte, vom Herausgeber selbst erstellte Grafiken und Texte bleibt allein beim Herausgeber. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Herausgebers nicht gestattet.

Verweise
Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Der Herausgeber hat sich zum Zeitpunkt der Linksetzung davon überzeugt, dass die direkt verknüpften Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Herausgeber hat jedoch keinerlei Einfluss auf die Inhalte der verknüpften Seiten und kann diese nicht fortlaufend kontrollieren. Daher übernimmt der Herausgeber keine Haftung für Inhalte der verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Letzte Meldung:

Go bAV! – Lohnsteuer 2021

Die neue Lohnsteuerberechnung 2021 steht Ihnen in der aktuellen Go bAV!-Version zur Verfügung.
Der Vergleich der Lohnauszahlung 2021 mit 2020 wirkt sich durch den Wegfall/die Reduzierung des Solidaritätszuschlags besonders vorteilhaft aus.